Wenn Sie auf Google Translate vertrauen, haben Sie kein Problem. „Möglichkeit“ auf Deutsch ist „possibility“ auf Englisch. Punkt und aus. Leider ist das jedoch etwas komplexer. Nur in den wenigsten Fällen ist diese Übersetzung wirklich richtig.

Im Deutschen verwenden wir relativ häufig das Wort Möglichkeit. Das Problem an der Sache: Im Englischen gibt es kein eindeutiges Pendant für Möglichkeit und dementsprechend gehen die meisten Übersetzungen leider schief. Hier ist ein kleiner Leitfaden:

  • Möglichkeit im Sinne von Gelegenheitchance oder opportunity (Thank you for this opportunity.)
  • Möglichkeit im Sinne von Können: Can he be contacted by phone? (Gibt es eine Möglichkeit, ihn telefonisch zu erreichen?)
  • Möglichkeit im Sinne von WahrscheinlichkeitThere is a possibility that I’ll rain tomorrow.
  • Möglichkeit im Sinne von Art oder Methode: way (There are two ways of doing this.)
  • Möglichkeit im Sinne von Alternativeoption (You’ve got two options here.)

Die Moral von der Geschichte? Möglichkeit wird quasi nie mit possibility übersetzt. Wenn man von possibility im Englischen spricht, dann eigentlich immer im Zusammenhang mit Wahrscheinlichkeiten!

Menü